^

Einkaufsmanagement

Im Bereich Einkaufsmanagement bieten wir unseren Klienten professionelle Unterstützung bei der Reduzierung der Materialkosten und der Weiterentwicklung der Einkaufsorganisation. Benchmarking im Einkauf und Positionierung des Einkaufs im Vergleich zu Best Practice Unternehmen sind ebenfalls Schwerpunkte. Darüber hinaus werden auch die Durchführung von Lieferantenworkshops oder Online-Auktionen zur unmittelbaren Realisierung von Einsparungspotenzialen angeboten.

Detailinformationen zu unseren Einkaufsmethoden:

  • Advanced Purchasing
    „Advanced Purchasing“ basiert auf einer frühzeitigen und engen Einbindung von Einkaufskompetenzen in den Produktentwicklungsprozess.
  • Beschaffungscontrolling
    Beschaffungscontrolling dient als betriebswirtschaftliches Steuerungs- und Koordinationsinstrument, das der Systematik der Balanced Scorecard folgt.
  • Best-Practice-Check im Einkauf
    Der Best-Practice-Check dient der ganzheitlichen Bewertung der Einkaufsleistung und der Identifikation von Verbesserungspotenzialen.
  • Betreibermodelle
    Finanzierung und Betrieb von anlagentechnischer Infrastruktur durch eine Betreibergesellschaft.
  • Dienstleistungseinkauf
    Die Beschaffung von Dienstleistungen benötigt systematische Methoden, Potenziale zu identifizieren, Optimierungsmaßnahmen abzuleiten und umzusetzen.
  • Einkauf im Anlagenbau
    Der Einkauf ist einer der wichtigsten Kostenhebel im Maschinen- und Anlagenbau. Um den steigenden Anforderungen gerecht werden zu können, müssen effektive Einkaufsstrukturen geschaffen werden.
  • Einkaufspotenzialanalyse
    Entwicklung materialgruppenspezifischer Beschaffungsstrategien und Identifikation von Einsparpotenzialen durch einen Portfolioansatz.
  • Electronic Sourcing
    IT-basierte Methoden und Tools im Einkauf zur Reduzierung von Materialkosten und Prozesskosten bei Erhöhung der Transparenz.
  • Global Sourcing
    Senkung der Materialkosten bei gleichzeitiger Sicherstellung der Verfügbarkeit und Qualität durch die Nutzung neuer Beschaffungsquellen.
  • Lean C-Part-Management
    Optimierungsansätze im Einkauf enden oft bei A- und B-Teilen. Mit einer umfangreichen Tool-Box kann Ihnen TCW jedoch dabei helfen, den unbeliebten C-Teile-Bereich aufzuräumen.
  • Lieferantenmanagement
    Lieferantenmanagement umfasst die Phasen Gestaltung der Lieferantenbasis, Bewertung, Lieferantenentwicklung, Integration sowie deren Auditierung.
  • Leistungstiefenoptimierung
    Markt-, Positions-, Technologie- und Fremdbezugsanalyse unter Berücksichtigung von Transaktionskosten und Optimierung der Schnittstellen.
  • Online-Auktionen im Einkauf
    Erhöhung von Wettbewerbsintensität und Markttransparenz und Senkung der Materialkosten bei reduziertem Prozessaufwand.
  • Qualifizierungskonzepte für den Einkauf
    Die maßgeschneiderten TCW-Qualifizierungskonzepte für Fach- und Führungskräfte im Einkauf kombinieren die Schulung von Best-Practice-Konzepten und -Methoden mit deren Anwendung in kundenspezifischen Anwendungsfällen. Alle Schulungen werden von praxiserfahrenen Trainern geleitet, die auf die TCW-Expertise aus über 20 Jahren Beratung im Bereich Einkaufsmanagement zurückgreifen können.
  • Stresstest im Einkauf
    Stresstests legen durch die Untersuchung von Worst-Case-Szenarien Schwachstellen offen. Die Zielsetzung der Durchführung von Stresstests im Einkauf ist nicht nur die Identifikation dieser Schwachstellen, sondern auch die bewusste Auseinandersetzung mit möglichen Ereignissen und deren Folgen, um das Risikobewusstsein der Mitarbeiter in der Beschaffung zu fördern.
  • Total Cost of Ownership (TCO) Analyse
    Ganzheitliche finanzielle Bewertung von Vergabealternativen inkl. der Logistikkosten, Währungsschwankungen, Änderungsmanagement und Komplexitätskosten.
  • Zielpreisermittlung im Global Sourcing
    Länder-Beschaffungsindizes geben den Preis eines Produktes aus einem betrachteten Land im Vergleich zum heutigen Beschaffungsort wieder.

Tools zum Thema Einkaufsmanagement

  • Einkaufspotenzialanalyse
    Die Realisierung von Einkaufspotenzialen durch die bewusste Gestaltung differenzierter Abnehmer-Lieferanten-Beziehungen steht im Mittelpunkt der Einkaufspotenzialanalyse.
  • Online-Auktionen im Einkauf
    Die Online-Auktion ist ein bewährtes Tool für die Senkung der Einstandspreise.

Literatur zum Thema Einkaufsmanagement

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin!

tagsüber zwischen 9-17 Uhr

VorherigeNächste